JKdigital

Produktion und Konsum digitaler Medien

JKdigital Logo

Doctor Who-Marathon auf Twitch

Am 29. Mai startet Twitch mit einem Marathon der ersten 500 Folgen der BBC Kult-Serie „Doctor Who“.

Doctor Who Classic Logo
Im Rahmen des „Twitch Presents“-Kanals wird ab 20 Uhr europäischer Zeit die erste Doctor Who Folge „An Unearthly Child“ von 1963 gestreamt.

Bis zum 23. July laufen dann alle „Classic Who“ Episoden der ersten 26 Staffeln, wodurch die Twitch Community sieben Doktoren kennenlernen wird.

Da die 60er-Jahre für das durchschnittlich recht junge Twitch-Publikum ungefähr kurz nach dem Aussterben der Dinosaurier stattgefunden haben, werden die britischen Streamer „The Yogcast“ in 20-minütigen Specials die jeweiligen Doktoren, Monster und Charaktere vorstellen, um den Zugang zur Serie zu erleichtern.

Anzeige



Die einzelnen Folgen werden im Stream nicht kontinuierlich hintereinander gestreamt, sondern werden in 8-stündigen Blöcken aufgeteilt, die dann jeweils zweimal wiederholt werden.

Der Doctor Who-Maraton auf Twitch ist für jeden Neueinsteiger ein gute Möglichkeit, die aus heutiger zum Teil doch recht „schrägen“ klassischen Folgen kennen zu lernen und für den eingefleischten „Whovian“ – wie sich die Fans des Doctors nennen – sicherlich eine willkommene Gelegenheit, die Wartezeit auf die kommende Staffel 11 mit Jodie Whittaker zu überbrücken.

Anzeige

 

Die Twitch-Marathons waren schon zuvor Gastgeber für bemerkenswerte Perlen der Fernsehgeschichte. So gab es dort das Revival von „Bob Ross: The Joy of Painting“ sowie „Mystery Science Theater 3000“ und auch „Mister Rogers‘ Neighborhood“ fand großen Anklang bei der jungen Twitch-Gemeinde.

„Die Serie ‚Doctor Who‘ hat eine lange Tradition in der Adaption von neuen Technologien, von den ersten VHS-Kassetten bis hin zu den heutigen digitalen Diensten“, so Nick Coulter, Director of Digital Sales and Business Development der BBC. „Twitch ist ein weiteres Beispiel dafür.“

Hier geht’s zum Doctor auf Twitch: twitch.tv/twitchpresents


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.