JKdigital

Produktion und Konsum digitaler Medien

JKdigital Logo

Schottland in 8K

Während viele noch darüber grübeln, wie sie 4K-Videos erstellen oder gar abspielen können, beschäftigen sich einige schon mit der nächsten Evolutionsstufe der Ultra-HD Auflösungen.

Infografik Ultra HD Auflösungen

Auf der diesjährigen CES in Las Vegas wurden die ersten Consumer-tauglichen Fernseher mit 8K-Auflösung (UltraHD-2, 7680×4320 Pixel) vorgestellt und wer das nötige Kleingeld hat, kann sich im Laufe des Jahres solch ein Monster mit über 85 Zoll Bilddiagonale in‘s heimische Wohnzimmer stellen.

Fehlt nur noch der passende Content dazu und wieder einmal ist YouTube einer der ersten Distributionswege, die Videos in solch höher Auflösung anbieten.
Bereits seit der Einführung von 4K im Juli 2010 war es inoffiziell schon möglich 8K-Material auf YouTube zu veröffentlichen, das geschah quasi als Nebenprodukt.

Seither wurden Encodierung und Player immer weiter auf hohe Auflösungen optimiert und so können wir heute solch tolle Filme wir diesen aus Schottland genießen:

Natürlich müsste man für den vollen Genuss eines dieser neuen 8K-Displays zur Verfügung haben, aber auch in kleinerer Auflösung sind die Bilder recht beeindruckend.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.