JKdigital

Produktion und Konsum digitaler Medien

JKdigital Logo

iOS 15: Adressleiste im Safari-Browser nach oben setzen

Im neuen iOS 15 wird die Adressleiste in Safari erstmals unter dem Browser-Fenster angezeigt. Das lässt sich aber leicht ändern.

Symbolbild browsen mit dem Handy

Die visuell wohl auffallendste Änderung in der neuen Safari-Version in iOS 15 ist die Darstellung der Adressleiste im unteren Bereich des Displays.

Das ist zum einen praktisch für eine schnelle Bedienung mit dem Daumen, könnte aber auch zu einer ungewollten Aktivierung einer der Funktionen aus der Symbolleiste führen, die direkt darunter liegt.

Zum Glück lässt sich die Positionierung der der Adressleiste sehr leicht ändern.

Dazu drücken wir einfach auf das ‚AA‘ am Anfang der Adressleiste

Screenshot Browser-Adressleiste in iOS versetzen

und wählen im sich dann öffnenden Dialog den Punkt ‚Adressleiste oben Anzeigen‘.

Screenshot Browser-Adressleiste in iOS versetzen

Und schon wandert die Adressleiste nach oben.

Screenshot Browser-Adressleiste in iOS versetzen

Das ganze wieder rückgängig? Geht genauso einfach.

Wieder das ‚AA‘ drücken, dann auf ‚Tableiste unten anzeigen‘ tippen.

Screenshot Browser-Adressleiste in iOS versetzen

Die Darstellung als Tableiste unten hat den Vorteil, dass durch seitliches Wischen schnell zwischen mehreren geöffneten Tabs gewechselt werden, eine grüße Erleichterung für Vielsurfer.

Anzeige

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.