JKdigital

Produktion und Konsum digitaler Medien

JKdigital Logo

Landing a Man on the Moon

20. Juli 1969. Neil Armstrong und Buzz Aldrin landen auf dem Mond. Millionen Zuschauer in aller Welt verfolgen die technische Meisterleistung an ihren schwarz-weiß Fernsehern.
45 Jahre später kann die erste Mondlandung detailgetreu nachverfolgt werden.

Auf firstmenonthemoon.com wird in Bild und Ton detailgetreu der Anflug der Mondlandefähre ‚Eagle‘ auf ihren Landeplatz im ‚Mehr der Ruhe‘ nachgestellt, bis es nach 102 Minuten endlich heißt: „THE EAGLE HAS LANDED“.

Screenshot firstmanonthemoon.com

 

Oder war alles nur ein Fake? Wurde die Mondlandung von Stanley Kubrick im Filmstudio gedreht?

 

Kubrick’s The Shining Analysis – What He Wanted Us to Know – The Fake Moon Landings from Royce Kokami on Vimeo.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.