JKdigital

Produktion und Konsum digitaler Medien

JKdigital Logo

Premiere Quick Tip: Programm-Hintergrund heller stellen

Mal zwischendurch die Grundfarbe von Adobe Premiere Pro CC heller stellen. Und warum das in manchen Situationen sinnvoll sein kann.

Präsentation Premiere After Effects Max 2018

Ja, ich bin ein großer Freund von dunklen UIs. Das ist in den meisten Fällen angenehmer für die Augen, gerade bei langen nächtlichen Schnittsessions.

Aber in einer bestimmten Situation ist es dann doch sinnvoll, die Helligkeit des Programm-Hintergrunds von Abobe Premiere Pro* von fast schwarz auf ein helles Grau zu stellen. Nämlich, wenn man im Programm Panel prüfen möchte, ob sich noch kleine schwarze Ränder an unseren Videos verstecken und wie da noch etwas nachskalieren müssen. Die sind nämlich vor dem hellgrauen Hintergrund deutlich besser zu sehen.

Um Premiere auf hellgrau zu stellen, gehen wir einfach in die Voreinstellungen in den Bereich ‚Aussehen‘.
Dort schieben wir den Regler für die Helligkeit ganz nach rechts und schon wird das ganze Programmfenster heller.

Premiere Voreinstellungen Helligkeit

Um zurück in die gewohnte Helligkeit zu kommen, gehen wir wieder in das gleiche Voreinstellungs-Fenster und klicken bei der Helligkeit auf ‚Standard‘.

Premiere Pro CC* ist Teil des Adobe Creative Cloud-Softwarepakets. Eine kostenlose Testversion ist bei Adobe erhältlich.*

* Affiliate-Link. Erfolgt über diesen Link eine Bestellung, erhält JKdigital.de eine Provision vom Verkäufer, für den Besteller entstehen keine Mehrkosten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.