JKdigital

Produktion und Konsum digitaler Medien

JKdigital Logo

Tolles Pixar Mashup von After Effects-Neuling Connor Bolton

Connor Bolton weiß, was er letzten Sommer getan hat. Er wollte sich selbst After Effects beibringen und als eines seiner ersten Projekte nahm er sich eine Collage aller 20 Pixar-Filme vor.

Nach sicherlich unzähligen Stunden und Tagen des Maskings und Rotoscopings kam dieses beeindruckende Mashup dabei heraus:

Seine Learnings aus diesem Projekt fasste Connor auf Reddit so zusammen:

1. Always remember to keyframe
2. You can work on something for 3+ hours and then realise it’s no good (there was a Clip of Ellie from Up opening the Adventure book with the magazine masked out instead of The Incredibles ready to fight the underminer scene). Taking it out isn’t a waste of time.
3. If you aren’t enjoying editing, go for a walk/run/take a holiday and come back when you feel refreshed.
4. Pick a song you really really like.

Auf das nächste Projekt von Connor Bolton dürfen wir schon gespannt sein, er arbeitet nämlich bereits an einem Mashup der Star Wars-Filme.
Möge die Macht mit ihm sein und ihn vor einer Copyright-Klage beschützen.

After Effects CC* ist Teil des Adobe Creative Cloud-Softwarepakets.
Eine kostenlose Testversion ist bei Adobe erhältlich.*

* Affiliate-Link. Erfolgt über diesen Link eine Bestellung, erhält JKdigital.de eine Provision vom Verkäufer, für den Besteller entstehen keine Mehrkosten.

Anzeige

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.