JKdigital

Produktion und Konsum digitaler Medien

JKdigital Logo

Der Trick mit der Banane in Photoshop

Dem Kollegen einen kleinen Streich spielen oder die eigene Werkzeugleiste in Adobe Photoshop CC etwas verschönern? Es gibt da ein nettes, verstecktes Feature.

Die Banane in der Werkzeugleiste

Es ist farblich schon etwas eintönig im Werkzeugbedienfeld von Photoshop CC. Hellgraue Symbole auf dunkelgrauen Hintergrund in der Standardeinstellung.

Und das langweiligste Symbol sind die drei Punkte, die zur Bearbeitung der Symbolleiste führen.
Aber genau diese können wir durch eine schöne, gelbe Banane ersetzen.

Screenshot Photoshop Banane

Wir machen einen Rechtsklick auf das Drei Punkte-Symbol und klicken auf ‚Symbolleiste bearbeiten…‘ worauf sich das Fenster zur Anpassung der Symbolleiste öffnet. Nun halten wir die Shift-Taste gedrückt und klicken auf ‚Fertig‘.
Voilà, Banana!

Zurück geht das ganze natürlich auch, wenn sich alle Kollegen genug über die schöne Banane gewundert haben: Wieder Rechtsklick auf das Symbol, wieder ein Klick auf ‚Symbolleiste bearbeiten…‘. Jetzt drücken wir allerdings die Alt- oder Option-Taste, klicken auf ‚Fertig‘ und die langweiligen drei Punkte sind zurück.

Toast und Kaffee

Wo wir schon dabei sind, es gibt es noch zwei weitere schöne Easter Eggs in Adobe Photoshop, diese funktionieren sogar schon seit der Version CS6:
Wir öffnen die Voreinstellungen, das geht am schnellsten mit der Tastaturkombination Command-K auf dem Mac oder Strg-K auf dem PC.

Nun wechseln wir in die Einstellungen zur Benutzeroberfläche und sehen dort die Farbfelder der Farbpalette.

Halten wir nun die Shift- und Alt-Tasten gedrückt und klicken auf eines dieser Farbfelder, tauchen dort verschieden stark gebräunte Toast-Scheiben auf.

Screenshot Photoshop Toast

Klicken wir jetzt mit gedrückter Command- (Mac) oder Strg-Taste (PC) auf die Farbfelder, werden vier Kaffeevarianten von Schwarz bis Milchkaffee präsentiert.

Photoshop CC* ist Teil des Adobe Creative Cloud-Softwarepakets.
Eine 7 Tage-Testversion ist gratis bei Adobe erhältlich.*

* Affiliate-Link

Anzeige



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.