JKdigital

Produktion und Konsum digitaler Medien

JKdigital Logo

YouTube-Videos einfach herunterladen

Manchmal möchte man ein YouTube-Video auf seiner eigenen Festplatte speichern, zum Beispiel für einen Remix oder das persönliche Archiv. Dafür gibt es einige Webseiten und Programme, am schnellsten und einfachsten geht das aber mit dem Firefox-PlugIn ‚DownloadHelper‚.

Installation von DownloadHelper

Um den DownloadHelper zu installieren, starten wir zunächst den Firefox und navigieren in das Menü ‚Extras‘ und dort in den Menüpunkt ‚Add-ons‘. In den Suchschlitz des nun startenden Add-On-Managers geben wir „DownloadHelper“ ein und drücken Return.

Danach klicken wir beim entsprechenden Suchergebnis auf ‚Installieren‘, warten bis der Download beendet ist und starten dann den Firefox neu.

Installation DownloadHelper

Download von YouTube-Videos

Nach erfolgreicher Installation des DownloadHelper-PlugIns ermöglichen uns zwei neue Buttons das Herunterladen eines YouTube-Videos: Links neben dem Titel des Videos (1) und neben der URL in der Symbolleiste des Browsers (2).

Screenshot DownloadHelper YouTube

Der Button neben dem Video-Titel (1) ermöglicht uns den direkten Download des Videos. Klickt man auf die kleinen Dreiecke neben den Buttons, erhalten wir weitere Optionen, beispielsweise das Konvertieren des Videos.

Über das kleine Dreieck neben dem Button in der Symbolleiste (2) können wir sogar auswählen, welche YouTube-Qualitätsstufe wir herunterladen wollen.

Meine Empfehlung für den Workflow: Die höchste Qualitätsstufe per Option ‚Schnelldownload‘ herunterladen und dann auf dem eigenen Rechner mit den gewohnten Encoding- oder Schnittprogrammen weiterverarbeiten.

Dabei bitte immer alle Lizenz- und Urheberrechte beachten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.