JKdigital

Produktion und Konsum digitaler Medien

JKdigital Logo

Premiere Quick Tip: Schönere Untertitel

Die Untertitel aus dem Premiere Untertitel-Tool weisen bisweilen unschöne Kanten auf. Diese lassen sich aber mit diesem einfachen Trick schnell verbessern.

Präsentation Jason Levine Premiere After Effects Max 2018

Untertitel werden in der heutigen Zeit immer wichtiger. Zum einen aus Gründen der Barrierefreiheit, zum anderen, weil viele Videos auf den Social Media-Kanälen ohne Ton angeschaut werden.

Daher hat Adobe Premiere Pro seit der Version CC 2017 ein eigenes Untertitel-Panel an Board, dessen Bedienung wir schon damals in einem Blogpost erläutert haben.

Doch leider fallen die Premiere-Untertitel in der Grundeinstellung mit unschönen Kanten auf.

Kantige Premiere Untertitel

Dies lässt sich aber mit ein paar wenigen Mausklicks etwas verbessern:

Wir suchen unsere Untertitel im Projektpanel und machen einen Rechtsklick darauf.

Es öffnet sich ein längeres Kontextmenü, in dem wir den Eintrag ‚Anpassen‘ und dann ‚Filmmaterial interpretieren…‘ auswählen

Screenshot Premiere Filmmaterial interpretieren

Nun öffnet sich das ‚Clip ändern‘-Menü, in dem wir im Bereich ‚Alphakanal‘ die Werte ‚Alpha-Premultiplikation anpassen an‘ und ‚Integriert – maskiert mit Farbe‘ anwählen.

Screenshot Premiere Premultiplied Alpha

Und mit diesem Premultiplied Alpha sehen die Untertitel schon etwas angenehmer aus.

Premiere Untertitel Premultiplied Alpha

Übrigens, wer sich daran stört, das die Hintergrundfläche der Premiere Untertitel nicht vertikal mittig zum Text liegt: Es lohnt sich da, etwas mit unterschiedlichen Schriftarten und Zeilenabständen zu spielen.

Natürlich lassen sich in Premiere mit dem Essential Graphics Panel noch schönere Untertitel mit deutlich umfangreicheren graphischen Gestaltungsmöglichkeiten erstellen. Auch Animationen sind damit möglich.

Aber für das schnelle Untertiteln mit der Möglichkeit des Imports und Exports von SRT-Dateien ist das Untertitel-Panel die erste Wahl.

Und mit dem oben erwähnten Trick sind die Rundungen – und davon gibt es bei Buchstaben ja so einige – auch nicht mehr ganz so kantig.

Premiere Pro CC* ist Teil des Adobe Creative Cloud-Softwarepakets. Eine kostenlose Testversion ist bei Adobe erhältlich.*

* Affiliate-Link. Erfolgt über diesen Link eine Bestellung, erhält JKdigital.de eine Provision vom Verkäufer, für den Besteller entstehen keine Mehrkosten.

Anzeige

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.